Zum Inhalt

Zur Navigation

SP-220er Serie

Die SP-220er Serie ist ein hochmoderner Leckage-Detektor

Mehr Informationen
Detailinformationen

Der SP-220 Leckage-Detektor zeichnet sich durch seine robuste Leichtbauweise sowie eine schnelle Reaktionszeit aus. Durch die einfache Handhabung wird das Erkennen und zielgenaue Lokalisieren von schwer zu findenden Gasleckagen selbst in niedriger Konzentration ein einfaches Verfahren.

Es sind unterschiedliche Typen verfügbar, eine Versionen mit ATEX-Zulassung:

SP-220-SC Leckage-Detektor:

Der SP-220-SC ist ein leichter, hochsensibler Gasdetektor für giftige, brennbare und FCKW-Gase.

Die SC-Version des SP-220 arbeitet mit einem Hitzdraht-Halbleitersensor (MOS), der eine Vielzahl an Zielgasen identifizieren kann. Wählen Sie aus einer der 40 aufgelisteten Gase ihr Zielgas aus und beginnen Sie mit der Leckage-Suche mit direkter Anzeige auf dem Display.

Das neue Modell SP-220-SC ist das Nachfolgemodell des SP-205ASC, der in der Halbleiterindustrie mit hoher Sensibilität für die Leckerkennung von Hybridgasen eingesetzt wurde. Die Halbleiterindustrie oder andere Industrien mit vielen toxischen Gasen ist ein typischer Anwendungsbereich des SP-220 Type SC.

Riken Keiki SP-220-M/L/ML Leckage Detektor:

Die Modelle M / L und ML des SP-220 sind für die Leckage-Ortung von Erdgas und Flüssiggas.

Riken Keiki SP-220-F Leckage Detektor:

SP-220 Typ F ist eine Version, die speziell für FCKW-Gase entwickelt wurde.

Riken Keiki SP-220-H Leckage Detektor:

SP-220 Typ H2 ist eine Version, die speziell für Wasserstoff entwickelt wurde.

Riken Keiki SP-220-FUM Leckage Detektor:

SP-220 Typ FUM ist eine Version, die speziell für Begasungsmittel entwickelt wurde. Er kann sieben Begasungsmittel nachweisen, zu denen auch Monophosphan und Sulfurylfluorid gehören.

Allgemeine Eigenschaften:

Die SP-220er Serie ist mit einer eingebauten Pumpe und einem LCD-Display ausgestattet, das sich durch Hintergrundbeleuchtung, einer geformten Gummiummantelung sowie einem LED-Licht und Wetterfestigkeit auszeichnet.

Die Instrumente weisen einen IP-55-Schutzgrad auf, sind also staub- und wassergeschützt. Weiterhin zählen Snap-Logging (128 Ablesungen) und Messwerteerfassung (256 Datenpunkte) zu seinen Merkmalen. Somit können akkurate Aufzeichnungen gemacht werden, deren Nachweisbarkeit gewährleistet ist.

Zudem ist der SP-220 dazu in de rLage, andere Hintergrundgase auszuschließen, damit Sie schneller erkennen können, ob Sie sich bei der Quelle der Gasleckage nähern.

Zusatzinformationen