Zum Inhalt

Zur Navigation

MAGNETOFLOW™ M5000 - Elektromagnetischer Durchflussmesser

Induktive elektromagnetische Durchflussmesser eignen sich am besten für Durchflussmessungen von Flüssigkeiten mit einer elektrischen Leitfähigkeit von 5 μS / cm (20 μS / cm für demineralisiertes Wasser). Dieser Durchflussmesserbereich bietet eine hohe Genauigkeit. Die Ergebnismessung ist unabhängig von Dichte, Temperatur und Druck.

Mehr Informationen
Detailinformationen

Der M5000 ist ein batteriebetriebener elektromagnetischer Durchflussmesser mit einer sehr hohen Genauigkeit, selbst bei sehr geringen Durchflüssen. Die hervorragende Wiederholgenauigkeit sowie die überdurchschnittliche Akkulaufzeit machen diesen innovativen Wasserzähler für den Wassermarkt unverzichtbar. Typische Anwendungen sind die Lecksuche in Wassernetzen, Wasserverbrauchsmessungen und Bewässerungsanlagen. Das Messgerät eignet sich am besten für Anwendungen ohne Stromversorgung, bei denen ein genauer Verbrauch oder Durchfluss erforderlich sind. Natürlich kann der M5000 auch mit einem verfügbaren Netzteil verwendet werden. Das Messgerät kann mit Hauptspannung betrieben werden und wird bei einem Hauptausfall von einer internen Batterie gespeist. Wichtige Daten werden folglich gespeichert. Der M5000 wurde für sehr raue Umgebungsmessbedingungen entwickelt. Das Messgerät hat keine beweglichen Teile und kann zur Messung von Wasser verwendet werden, das Partikel wie Sand oder Kies enthält. Der M5000 ist in einem IP67-Gehäuse (optional IP68) untergebracht, was ihn auch im Unterwasser zu einem zuverlässigen Messgerät macht. Das Standardmessgerät ist mit einem internen Datenlogger ausgestattet, der über eine IrDA- oder RS232-Schnittstelle mit ModBus® RTU-Protokoll ausgelesen werden kann. Die gesammelten Daten können auch über Funk oder GSM / GPRS abgerufen werden. Die Daten können somit zentral zusammengestellt und ausgewertet werden. Der M5000 kann ohne Prozessunterbrechung mit dem Verifizierungsgerät überprüft werden.

Eigenschaften

  • Bis zu 12 Jahre Batterielebensdauer,
  • Genauigkeit ± 0,4%,
  • Messbereich von 0,03 bis 12 m / s,
  • Größen von DN 15 bis DN 600,
  • ACS, OIMLR49-1 und MID MI-001 genehmigt,
  • LCD Bildschirm,
  • Schutzart IP 67 / IP 68,
  • RS232-, IrDA-, Modbus®-Schnittstellen,
  • Integrierte Datenlogger-Funktion,
  • Überprüfungsgerät.

Technische Daten

  • Stromversorgung: Interne Lithiumbatterien 3,6 V.                    
  • Optionales Batterie-Backup-Modell (AC)
  • Größen: DN 15 bis DN 600 (PTFE / Hartgummi)
  • Batterielebensdauer: 6 Jahre, optional 12 Jahre
  • Anzeige: LCD, 2 Zeilen
  • Programmierung: 3 Tasten
  • Messbereich: 0,03 - 12 m / s
  • Genauigkeit:> = 0,5 m / s besser als ± 0,4% Geschwindigkeitsgenauigkeit                 
  • <0,5 m / s +/- 2,5 mm / s Geschwindigkeit
  • Wiederholbarkeit: 0,1%
  • Minimale Flüssigkeitsleitfähigkeit:> = 20 µs / cm
  • Strömungsrichtung: Bidirektional
  • Low-Flow-Erkennung: Separate Elektrode
  • Digitale Ausgänge: 4 x offener Kollektor, passiv 30 VDC / 20 mA, max. 100 Hz
  • Statusausgänge: Min./max. Alarm, Durchflussrichtung, Fehlerbericht
  • Serielle Kommunikation: RS232, ModBus® RTU, IRDA                                  
     Externes AMR- oder GSM / GPRS-Modul (optional)
  • Datenlogger: Integriert
  • Low-flow cut off: 0-10%
  • Impulsbreite: Programmierbar bis 500 ms.
  • Gehäuse: Pulverbeschichtetes Aluminiumguss
  • Schutzart: P67 (IP68 optional)
  • Kabeleinführung: Signalkabel (Ausgänge) M20
  • Signalkabel: Vom Detektor M20
  • Remote-Version: max. 30 m
  • Umgebungstemperatur: -20 ° C bis 60 ° C.

Flanschprozessanschluss für explosionsgefährdeten Bereich Typ V.

  • Größen: DN 15 bis 600 (1/2 ’’…. 24 ’’)
  • Nominaldruck: PN 10 bis PN 100

Typ: Hartgummi, Durchmesser: DN 25 bis 600, Flüssigkeitstemperatur: 0 bis 80 ° C.

Typ: PTFE, Durchmesser: DN 6 bis 600, Flüssigkeitstemperatur: -40 bis + 150 ° C.

  • Elektrodenmaterial: Hastelloy C (Standard), Tantal, Platin / Vergoldet, Platin / Rhodium
  • Flanschverbindungen DIN, ANSI, JIS, AWWA usw.
  • Abmessung nach ISO 13359
  • Rohrelektrode standardmäßig leeren
  • Masseelektrode aus demselben Material wie die Messelektrode
  • Erdungsring in Option
  • IP67- oder IP68-Schutz in Option.

Überprüfungsgerät

Alle wichtigen Parameter des Durchflussmessers werden gemessen, protokolliert und ausgewertet. Die Genauigkeit des Verstärkers und der Ein- / Ausgänge sowie die Funktionsfähigkeit des Detektors werden ohne Prozessunterbrechung einfacher, genauer und sicherer gemessen. Das Verifizierungsgerät ermöglicht es, die perfekte und genaue Funktionalität der elektromagnetischen Durchflussmesser der Typen M2000 und M5000 vor Ort in regelmäßigen Zeitintervallen zu geringen Kosten und ohne Unterbrechung des Prozesses zu überprüfen. Das Gerät überprüft, ob die Kalibrierung des MAG-Messgeräts immer noch zwischen ± 1% der primären Werkskalibrierung liegt.

Drahtlose Datenaufzeichnung (Radio / GSM / WIFI)

Fuji Electric bietet die Möglichkeit, die Messdaten, die Sie von unseren Durchflussmessern erhalten, drahtlos aufzuzeichnen. Diese Daten werden über ein GPRS-Modul an einen zentralen Server übertragen und dort abgelegt. Die Informationen können über einen passwortgeschützten Zugriff abgerufen, visualisiert, ausgewertet und heruntergeladen werden. Das Passwort wird vom Kunden festgelegt.

Vorteile

  • Niedrige Investitionskosten,
  • Kostenersparnis gegenüber klassischer Datenerfassung,
  • Drahtlose Messstellen,
  • Zugang über das Internet unabhängig vom Standort,
  • Optimierung globaler Anwendungen,
  • Ideal zum Messen von Standorten in schwierigen Bereichen,
  • Hohe Flexibilität dank extrem geringem Platzbedarf und schneller Installation des GPRS-Moduls,
  • Erleichtert Service, Wartung und Inbetriebnahme.

Anwendungen

  • Verbrauchsüberwachung und Leckage-Reduzierung in Wasserversorgungssystemen,
  • Präzise Durchflussmessung in großen Kanälen und Flüssen zur Überwachung der Schiffbarkeit und zur Ausgabe von Hochwasservorhersagen,
  • Überwachung und Alarmierung von Überlaufbecken für Regenwasser, Kläranlagen, Regenwasserüberlaufanlagen,
  • Kontrolle von Bewässerungsanlagen,
  • Füllstandsüberwachung, Alarm zur automatischen Befüllung und Anschluss an das Versorgungssystem.
Zusatzinformationen