Zum Inhalt

Zur Navigation

LMK 387

Die Edelstahl-Tauchsonde LMK 387 wurde zur Füllstands- und Pegelmessung in Abwasser, Schlamm oder Flussläufen konzipiert. Die mechanische Robustheit der frontbündigen Keramikmembrane erleichtert im Servicefall eine einfache Demontage und Reinigung der Sonde.

Mehr Informationen
Detailinformationen

Im Vergleich zur Füllstandssonde LMK 382 beträgt der Außendurchmesser lediglich 22 mm, wodurch der Einbau bzw. die Nachrüstung in 1" Rohren oder in beengten Einbauverhältnissen problemlos durchgeführt werden kann. Eine Ex-eigensichere Variante (Zone 0) steht ebenfalls zur Verfügung. 

  • Nenndrücke: von 0 ... 1 mH2O bis 0 ... 100 mH2O
  • Genauigkeit: 0,35 % FSO
  • Durchmesser: 22 mm
  • gute Langzeitstabilität
  • besonders geeignet für: Abwasser, Schlamm und zähflüssige Medien
  • Ex-Ausführung Zone 0
  • Montage mit Edelstahlrohr
  • Trennmembrane aus Reinstkeramik
    (99,9 % AI2O3)
  • verschiedene Kabelmaterialien
Zusatzinformationen

Messen / Kongresse