Zum Inhalt

Zur Navigation

LMP 307T

Für die kontinuierliche Pegel- und Temperaturmessung in Wasser und in sauberen bis leicht verschmutzten Flüssigkeiten hat BD|SENSORS die Edelstahl-Tauchsonde LMP 307T entwickelt. Der Vorteil: Gleichzeitiges Erfassen des Füllstands und der Temperatur mit getrennter, voneinander unabhängiger Signalverstärkung. Der Wartungs- und Verdrahtungsaufwand wird deutlich gesenkt.

Mehr Informationen
Detailinformationen

Neben der klassischen Signalverarbeitung des Füllstands ist ein zusätzlicher, vom Füllstand unabhängiger Signalkreis vorhanden, welcher das Temperatursignal in ein Analogsignal 4 … 20 mA in 2-Leiter-Technik konvertiert.

Typische Einsatzbereiche sind z.B. die Trinkwasseraufbereitung, Überwachung von RÜBs und Flussläufen, sowie die Füllstandsmessung in Behältern oder Tankbatterien. 

  • Nenndrücke: 0 ... 1 mH2O bis 0 ... 250 mH2O
  • Nenntemperaturen von 0 ... 30 °C bis 0 ... 70 °C
  • Genauigkeit: 0,25 % / 0,35 % FSO
  • Durchmesser: 27 mm
  • getrennte Ausgangssignale für Druck- und Temperaturbereiche
  • einfache Handhabung
  • geringer Wartungs- und Verdrahtungsaufwand
  • Trinkwasserzulassung nach DVGW und KTW
  • verschiedene Kabelmaterialien
  • verschiedene Dichtungsmaterialien
  • kundenspezifische Ausführung
Zusatzinformationen