Zum Inhalt

Zur Navigation

TAS X11

Der energieautarke Datenlogger mit integrierter Fernwirk- und Störmeldetechnik im IP65- Kompaktgehäuse mit 3-fach Feuchteschutz.

Mehr Informationen
Detailinformationen

Dort, wo keine Spannungsversorgung vorhanden ist und dennoch ein lückenloses Fernwirken und Störmelden gefragt ist, ist das TAS X11 in seinem Element. Energieautarkes Aufzeichnen und Erfassen von Mess- und Zählwerten sind bei diesem Fernwirk- und Störmeldesystem nicht nur Schlagwörter sondern „daily business.“

Intelligentes Power-Management

  • TAS X11 Battery
  • TAS X11 Solar

Anwendungsbeispiele

  • Rohrbruchüberwachung
  • Niveau- und Störungsüberwachung im stromlosen Bereich
  • Zählerfernauslesung/Verbrauchsdatenerfassung
  • Grundwassermessstellen
  • Fernwirkaußenstation

Datenzubringung, I/OS

Die Alarm- bzw. Datenzubringung kann über die eigenen Hardwareeingänge und über die zahlreichen Schnittstellen erfolgen.

  • 6 digitale Eingänge
  • 4 analoge eingänge mit Überwachungsfunktion
  • 1 digitaler Ausgang (Mosfet) mit Steuerfunktion
  • Feldbusschnittstelle RS485 (Modbus RTU Master)
  • interne Sensoren (Feuchte-, Temperaturüberwachung)

4G/LTE

Durch die LTE-Technologie ist das Gerät für die mobile Kommunikationszukunft gerüstet.

Mögliche Alarmierungsarten:

  • Sprachalarmierung (gilt für TAS X40, TAS X31)
  • SMS
  • E-Mail

TAS X11 Battery

Das TAS X11 ist für den energieautarken Betrieb bei schwierigen Einsatzbedingungen konzipiert. Ein intelligenter Sleep-Modus gewährleistet einen langjährigen Batteriebetrieb. 

TAS X11 Solar

Ein Solarpanel (10-15 Watt) in der Größe von DIN A4 sorgt für die gesicherte Stromversorgung. 

Das Gerät ist mit einem integrierten Solarladeregler ausgestattet. 

Fernwirken / Fernwirksystem / Fernwirktechnik

  • Vernetzung von Außenstationen zum Austausch von Fernwirkbefehlen (z.B. Schalten von Aggregaten)
  • Datenübertragung zu einer Fernwirkzentrale und/oder myTAS Portal zur Weiterverarbeitung der Daten an einer zentralen Stelle
  • Gesicherte Vernetzung mit verschlüsselter Datenübertragung (AES, PKI DTLS 1.2)
  • Neueste LTE sowie GSM/GPRS Datenübertragung
  • 2-Wege-Fernwirken sichert die Übertragung wichtiger Fernwirkbefehle

Datenloggen

  • Aufzeichnung von Betriebsdaten mit lückenloser Datenpufferung
  • Datenzubringung über die physikalischen Kontakte und/oder Kopplungsschnittstellen
  • Datenerfassung mit Zeitstempel im nicht-flüchtigen Speicher
  • Auswertung der Daten online über das RSE Service Portal „myTAS“
  • Weiterverarbeitung und Speicherung geordnet in einer Datenbank
  • Visualisierung der Daten in einem Prozessleitsystem

Verschlüsselung/Security

Die Datenkommunikation zwischen Ihren Anlagen ist dank neuester Verschlüsselungstechniken noch sicherer.