Zum Inhalt

Zur Navigation

Messumformer 6335D

Programmierbarer 2-Draht Messumformer mit HART-Protokoll. Eingang für WTH, TE, Ω oder mV

Mehr Informationen
Detailinformationen

Extreme Messgenauigkeit

HART-Kommunikation

Kann in Ex-Zone 0 montiert werden

1- oder 2-kanalige Ausführung 

Verwendung

  • Linearisierte Temperaturmessung mit Pt100... Pt1000, Ni100...Ni1000 oder Thermoelementsensor.
  • Temperaturdifferenzen oder eine Durchschnittstemperaturmessung von 2 Widerstands- oder TE-Sensoren.
  • Umwandlung von linearer Widerstandsänderung in ein analoges Standard-Stromsignal, z.B. von Ventilen oder Niveau-Messwertgeber.
  • Verstärkung von bipolaren mV-Signalen zu einem Standard 4...20 mA Stromsignal.
  • Bis zu fünfzehn Umformer können in einem Multidrop-System parallel mit HART-Kommunikation verbunden werden .

Technische Merkmale

  • PR6335D kann vom Benutzer innerhalb von wenigen Sekunden zur Messung in allen genormten Temperaturbereichen programmiert werden.
  • Der WTH- und Widerstandseingang haben Leitungskompensation bei 2-, 3- oder 4-Leiter- Anschluss.
  • PR6335D ist gemäß den strengsten Sicherheitsrichtlinien entwickelt und somit in Installationen mit SIL 2 Applikationen einsetzbar.
  • Die gespeicherten Daten werden laufend kontrolliert.
  • Fühlerfehlererkennung in Übereinstimmung mit den Richtlinien der NAMUR NE 89.

Montage / Installation

  • Wird vertikal oder horizontal auf DIN-Schiene montiert. Mit der Zweitkanal-Version können 84 Kanäle pro Meter installiert werden.
Zusatzinformationen

Messen / Kongresse