piox s 2PIOX S

Das PIOX® S Messsystem wird zur Konzentrationsbestimmung von Stoffgemischen in der Prozesskontrolle, bei der Dosierung von Chemikalien, oder zur Qualitätskontrolle eingesetzt.

Weitere Anwendungen sind die Verfolgung von Kristallisations- oder Phasentrennungsvorgängen, oder die Produkterkennung.

 

Beschreibung

Der ideale 'Außenseiter'

Das PIOX® S System, das aus dem Messumformer PIOX TS und einem zugehörigen Paar an Ultraschallsensoren besteht, bestimmt präzise die Schallgeschwindigkeit des Mediums anhand der von den Sensoren gemessenen Schalllaufzeit.

Die Messsensoren werden dabei von außen an der Rohrleitung befestigt, haben keinen direkten Kontakt zum Medium und sind daher verschleißfrei und ideal für die Messung von chemisch aggressiven, korrosiven und abrasiven Medien und bei Prozessen unter hohem Druck geeignet.

PIOX S Mass Flow - die Alternative zu Coriolis Durchflussmessern!

Führende Produzenten in der chemischen Industrie haben die Vorzüge des PIOX S Messsystems

  • Einfache Installation des Systems clamp-on auf der Rohroberseite
  • Keine Medienberührung - damit keine Korrosionsgefahr
  • Kein Produktionsstopp für Inbetriebnahme oder Wartung
  • Kein Bypass notwendig
  • Kombinierte Messung von Konzentration und Massefluss

bereits im Rahmen der Anwendung innerhalb der Säureproduktion kennen und schätzen gelernt.

Technische Details

Messgrößen (temperaturkompensiert) m%, ° Brix (Plato, Oechsle) zusätzliche Messgrößen können programmiert werden
Durchflussgeschwindigkeit
Rohrnennweiten
0,01 ... 25 m/s
6 mm ... 6500 mm (keine Berenzung hinschlich der Rohrwandstärke und den Rohrmaterialien)

Messunsicherheit:

Massestrom

Konzentration und Dichte:


±1,2 % vom Messwert, ±0,01 m/s (erweiterte Kalibrierung),
± 0,5% vom Messwert, ±0,01 m/s (Feldkalibrirung)
bis zu 0,1% vom Messwert (abhängig vom Medium, der Konzentration und dem Temperaturbereich)

Rohrtemperatur - 40 °C ...  +200 °C
(-190 °C ... +600°C mit WaveInjector®)
Betriebstemperatur des Messumformers PIOX R704:  -20 °C... +60 °C
PIOX R705: -40 °C... +60 °C
Schutzgrad und Explosionsschutz Sensoren: IP65 bis IP68, optional ATEX (IECEx) Zone 2 und FM Class I, Div. 2
Messumformer:
PIOX R704: IP65, ATEX (IECEx) Zone 2 optional
PIOX R705: IP66, Edelstahlgehäuse, ATEX (IECEx) Zone 2 und FM Class I, Div. 2 optional
PIOX R709: 19 Zoll Schaltschrankversion, IP20
Kommunikationsprotokolle HART, ModBus, Foundation Fieldbus
Ausgänge Viele Kombinationen verfügbar, mögliche Typen:
Strom (0/4 mA ... 20 mA), Spannung, Frequenz, Impuls, Alarm
Eingänge Maximal 4, möglich sind: Temperatur (Pt 100/1000 4-Leiter), Strom, Spannung

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren...

721Fluxus F721

Die eingriffsfreie Volumen-  Massestrom und Energiemessung von Flüssigkeiten mittels Clamp-On-Ultraschalltechnik hat einen neuen Champion: FLUXUS F721

808 0Fluxus F808/809

FLUXUS F808/809 - explizit entwickelt für explosive Umgebungen

608 3Fluxus F608

Der tragbare Durchflussmesser FLUXUS F608 wurde speziell zum Einsatz im explosionsgefährdeten Bereich entwickelt und ist ATEX-zertifiziert. Das langwierige Beantragen von Erlaubnisscheinen für Arbeiten im Ex-Bereich erübrigt sich somit und der Zugang zu Messungen in explosionsgefährdeten Bereichen wird wesentlich einfacher und schneller.

608 3Fluxus G608 CA Energy

Der Durchflussmesser für Druckluft- und Wärmestrommessungen im Ex-Bereich.
Der FLUXUS G608 CA Energy basiert auf dem sehr erfolgreichen und bewährten portablen Durchflussmesser für Gase, FLUXUS G601, und überträgt all diese außergewöhnlichen Eigenschaften in eine neue Kategorie mit ATEX Zertifizierung.

721Fluxus G721

Die eingriffsfreie Volumen- und Massestrommessung von Gasen mittels Clamp-On-Ultraschalltechnik hat einen neuen Champion:
FLUXUS G721