601 1Fluxus G601

Das tragbare Durchflussmessgerät FLUXUS G601 misst den Durchfluss von Gasen eingriffsfrei im Clamp-On-Verfahren. Dazu werden Ultraschallsensoren einfach von außen auf das Rohr aufgespannt und geraten nicht mit dem Medium im Rohr in Kontakt.

 

 

 

 


  • Förderung Onshorer/Offshore
  • Raffinerieprozesse
  • Lagerung, Transport, Umverteilung
  • Chemische Industrie
  • Energiemanagement
  • Pharmazeutische Industrie
  • Leckagendetektion

Beschreibung

Fluxus G601 - Unvergleichlich Vielseitig

Der portable Durchflussmesser für Gase, FLUXUS G601, ermöglicht die bidirektionale Durchflussmessung von Betriebs- und Normvolumenströmen über einen weiten Druckbereich. Da die Sensoren keinerlei Kontakt zum Medium im Rohr aufweisen, ist das Messsystem auch keinerleinem Verschleiß oder Abnutzung ausgesetzt, kann nicht Ursache für Verstopfungen oder gar Rohrleckagen sein und verursacht keine Druckverluste in der Leitung.

Der FLUXUS G601 ist der ideale Gas Durchflussmesser für Service und Wartungsaufgabeen sowie zur Kontrolle und Auditierung an Messpunkten, die von stationären Durchflussmessern nicht abgedeckt werden können (sollten die Messpunkte im Ex-Bereich liegen, bietet FLEXIM mit dem FLUXUS G608 ebenfalls die ideale Lösung). Aufgrund seiner langen Akkulaufzeit kann der FLUXUS G601 auch komfortabel zum temporären Ersatz permanenter Druchflussmesser eingesetzt werden.

Aufgrund seines robusten als auch ergonomischen Designs, ist er den rauen Bedingungen im industriellen Umfeld bestens gewachsen und bietet eine einfache Handhabung und optimalen Bedienkomfort. Dabei sind auch die Sensorsteckverbindungen äußerst stabil konstruiert und die Verkabelungen selbst noch einmal stahlumantelt - Beschädigungen des Messsystems durch Nutzung im industriellen Alltag können somit vermieden werden.

Darüber hinaus kann der G601 auch zur Durchflussmessung von nahezu allen flüssigen Medien eingesetzt werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den technischen Daten des tragbaren Durchflussmessers für Flüsigkeiten F601.

Vorteile

  • Eingriffsfreie, temporäre clamp-on Ultraschall Durchflussmessung von Gasen - keinerlei Rohrarbeiten erforderlich
  • Exakte und zuverlässige bi-direktionale Gasmessung von Betriebs- und Normvolumenströmen über einen extrem weiten Messbereich
  • Hochgradig nullpunktstabil und praktisch driftfrei auf Basis gepaarter und temperaturkompensierter Sensoren (nach ANSI/ASME)
  • Betriebssichere und genaue Messungen auch bei feuchtem Gas
  • Automatische Sensorerkennung und Laden der Kalibrierdaten - hohe Nutzerfreundlichkeit
  • Solides Gehäuse für den Einsatz auch in rauen Umgebungen
  • Ergonomisches Design: optimiert für den täglichen Gebrauch vor Ort
  • Langlebiger Marathon-Akku mit genauer Restkapazitätsanzeige

Technische Daten

Durchflusskanäle 2
Betriebstemperatur des Messumformers -20°C ... + 60°C
Schutzgrad gem. EN60529 Transmitter: IP65
Akku Li-Ionen, 7.2 V/4.5 Ah, >14 Stunden Betriebsadauer
Ein- und Ausgänge  
Eingänge: 1 x Pt100/PT1000, 2 x Strom, 1 x Spannung
Ausgänge: 2 x Strom, 2 x Binär, 1 x Frequenz
Rohrwandtemperaturen -40°C ... + 100°C
Rohrnennweiten 7 mm ... 1600 mm
Durchflussgeschwindigkeiten 0,01 ... 35 m/s
Messgenauigkeit

± 1...3% vom Messwert, ±0,01 m/s (abhängig von der Anwendung)

± 0,5% vom Messwert ±0,01 m/s (Prozesskalibriert)

 zusätzliche Hinweise  Der G601 kann auch Flüssigkeiten messen. Bitte konsultieren Sie das technische Datenblatt des F601.